geschrieben von Jane
Dienstag, Dezember 10, 2019
Blumen, natürliche Materialien, zarte Farben - so dekorierst du die Taufe im Vintage-Flair

Das richtige Thema zur Taufe zu finden ist nicht immer leicht. Klassisch? Neutral? Oder doch mit einem Motto? Was passt am besten zu deinem kleinen Täufling? Wir helfen dir, die richtige Idee für deine Tauffeier umzusetzen.

1. Taufe in klassischen Farben

Hast du noch Deko in klassischen Farben von der Babyparty übrig, die du zur Taufe teils wiederverwenden kannst? Oder findest du einfach das traditionelle Farbschema schön? Dann bietet sich eine süße Taufdekoration in folgender Optik für dich prima an:

  • Schöne Taufdeko in Rosa für Mädchen
  • Niedliche Taufdeko in Hellblau für Jungs

Natürlich kannst du diese Farben auch mit feierlichen Elementen, zum Beispiel durch goldene Dekoration, veredeln.

Mit Pastellfarben setzt du zur Taufe  sanfte Farbakzente - die Deko gibts bei uns :)

2. Liebevolle Taufdeko in neutralen Farben

Du bevorzugst ein weniger klassisches Farbbild für die Taufe deines Kindes? Es gibt wunderschöne moderne Deko-Serien, die bestimmt deinen Geschmack treffen. Wie wäre es zum Beispiel mit sanfter Dekoration in Grün/Mint oder Rosé/Pfirsich für einen frischeren, modernen Look?

Für den feierlichen Charakter des besonderen Tages lohnt es sich auch hier, das Bild mit schönen Gold-Effekten zu veredeln.

Taufdeko mal anders - Grün ist eine tolle Farbe für die Taufe

2. Taufe mit christlichen Symbolen

Was zu einer Taufe auch sehr gut passt, ist feierliche Deko mit bekannter Symbolik. Weiß, als Zeichen für Reinheit, ist eine wunderschöne Grundlage für diesen Stil. Die Taufsymbole in Gold und Silber vervollkommnen deine Kulisse. Ob Kreuze, Kelche, Fische, Tauben oder das berühmte IHS-Zeichen, dein Anlass wird eindrucksvoll unterstrichen.

Besonders elegant und zeitlos ist die Kombination aus Weiß & Gold. Wer stilvoll auf „Nummer Sicher“ gehen will, ist mit goldenen Taufsymbolen und weißer Grundausstattung immer angemessen unterwegs!

Natürlich lassen sich Taufsymbole auch mit klassischen Farben kombinieren. Eine helle Grundfarbe eignet sich vor allem dann gut, wenn du das Weihevolle und Festliche am Tag unterstreichen willst. Symbolische Deko mit Taufkreuz & Co. findest du natürlich auch in Blau und Rosa unter den Serien.

3. Taufe mit goldigem Motto

Weder das klassische Farbschema noch feierliche Symbolik allein bringen für dich auf den Punkt, was du dir für eine Taufe wünschst? Dann ist möglicherweise ein süßes Motto genau der richtige Weg, um auszudrücken, was zu deinem kleinen Täufling passt. Hier sind deiner Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Wir haben ein paar entzückende Ideen für dich gesammelt:

Eine Taufe auf dem Lande ist was ganz Besonderes (c) Carletto Photography www.carletto

Bleib deinem Taufthema treu!

Welcher Stil oder welches Motto gefällt dir am besten? Egal, wofür du dich entscheidest, halte vor allem eine Regel ein: Bleib deiner Wahl treu und lasse dein (Farb-)Thema in den verschiedenen Deko-Bereichen rund ums Thema Taufe wiederkehren, zum Beispiel bei:

So werden deine Räumlichkeiten zur Tauffeier herrlich stimmig erstrahlen.

Dekorier deine Taufe mit himmlischer Deko
Share this: 

Neuen Kommentar schreiben