geschrieben von Schirin
Dienstag, Januar 8, 2019
Verschenke zur Taufe Gastgeschenke mit christlichem Symbol

Zur Taufe steht der Täufling natürlich im Mittelpunkt des Geschehens. Doch auch den Gästen soll eine Kleinigkeit geschenkt werden. Damit bedankst du dich für ihr Kommen und dafür, dass sie an dem großen Ereignis im Leben deines Kindes teilgenommen haben. Aber was schenkt man den Taufgästen am besten? Hier haben wir für dich ein paar schöne Anregungen und Tipps für deine Gastgeschenke zur Taufe!

Taufmandeln – klassisch und bewährt

Die bekannten Taufmandeln gehören zu den klassischen Geschenken, die den Taufgästen überreicht werden. Meist werden jedem Gast fünf dieser Mandeln geschenkt – sie symbolisieren die Wünsche für Liebe, ein langes Leben, Erfolg, Glück und Gottes Segen. Die Mandeln kannst du in den klassischen Farben für Jungen und Mädchen in Blau oder Rosa wählen, oder aber in neutralem Weiß bzw. Elfenbein.

Hübsch verpackt kommen Gastgeschenke sogar noch besser an: Fülle die süßen Mandeln z.B. in

Kleine Geschenke, die an die Tauffeier erinnern

Neben den klassischen Taufmandeln werden sich deine Gäste über kleine Geschenke freuen, die sie auch im Nachhinein an die schöne Feier erinnern werden – ob mit oder ohne Glaubensbezug. Besonders gut eignen sich dafür folgende Ideen:

  • Geschenke mit christlichen Symbolen, wie Kreuz oder Engel
  • Babymotive in Rosa oder Blau, z.B. Babyschuhe
  • Bilderrahmen mit Foto vom Täufling

Selbstgemachte Gastgeschenke und Taufdekoration

Es muss nicht immer extra etwas gekauft werden: Viele Familien überreichen ihren Gästen zum Abschied kleine Blumensträuße die vorher Teile der Platzdekoration auf dem Kaffeetisch gewesen sind, und schlagen damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe - Tischdekoration und Gastgeschenk in einem.

Platzweisende Dekorationen können zudem individuell gestaltet sein und erfreuen die Beschenkten umso mehr:

…oder du legst Süßes hübsch verpackt auf die einzelnen Teller der Gäste:

  • Engelchen-Kekse oder Macarons
  • Cake Pops wie Rasseln verzieren, mit Schleife in Rosa oder Blau
  • dazu schöne Geschenkanhänger mit persönlicher Botschaft als i-Tüpfelchen

Wünsche an den Täufling

Die Gaben an die Gästen können auch kleine Deko-Elemente sein, mit denen Familie und Freunde deinem Kind etwas wünschen können.

Wir haben da für dich eine ganz besonders schöne Idee, die z.B. mit kleinen gebastelteten Papierschiffchen, schwimmenden Kerzen oder Rosen funktioniert:

Nacheinander spricht jeder Gast seine guten Wünsche - laut oder geflüstert - seinem schwimmenden Boten zu und lässt diesen anschließend in einem Wasserbecken oder – falls vorhanden – einem Teich los. Am Ende ist die Wasseroberfläche übersät mit schönen Wünschen an dein Kind!

Die Wunsch-Idee funktioniert ebenso mit leuchtenden Teelichtern in Papierlaternen: Die kleinen Kerzen werden beim Aussprechen des Wunsches angezündet und erleuchten dem Täufling den Weg nach Hause. 

Schwimmende Kerzen sind bezaubernde Wunsch-Boten für die Taufe deines Kindes

Weiter geht's auf Pinterest!

Das war noch nicht alles: Besuche uns auf Pinterest und entdecke noch mehr wunderschöne Ideen für Gastgeschenke zur Taufe oder klick' dich direkt in unseren Shop rein!

Share this: 

Neuen Kommentar schreiben