Den 1. Geburtstag feiern: Schöne Ideen & Party-Alternativen

geschrieben von Jane
Samstag, März 20, 2021
Mach es deiner Familie und deinem Schatz schön zum 1. Geburtstag

Ein Jahr ist schon vergangen! Dein Schatz hat seinen 1. Geburtstag und du hast das Gefühl, das muss gefeiert werden, aber nicht auf einem klassischen Kindergeburtstag? Lies hier, mit welchen Ideen du den Tag ganz besonders verbringst und dabei wunderschöne Erinnerungen und Traditionen für deine kleine Familie erschaffst.

Ein Jahr Liebe feiern - als Familie

An den 1. Geburtstag wird sich dein Kind später (ziemlich sicher) nicht erinnern können. Lass uns also ehrlich sein: Den ersten Ehrentag feiert man als Eltern vor allem für sich selbst und für die Bilder, die man später dem kleinen Schatz davon zeigen möchte! Aber das ist auch vollkommen in Ordnung, schließlich ist das “Ende” des Babyalters etwas, für das sich Kind und Eltern ruhig gemeinsam feiern dürfen. Und auch für das Babys ist es schön, den Meilenstein nicht sang- und klanglos vergehen zu lassen, denn geehrt wird dabei dennoch der kleine Schatz und diese Aufmerksamkeit wird er spüren. Außerdem entstehen wunderschöne Erinnerungen für später.  

Wir haben dir Ideen versprochen, mit denen besagte Erinnerungen NOCH einzigartiger und liebevoller werden. Hier kommen unsere Vorschläge, mit denen ihr euch den 1. Geburtstag eures Zwergs unvergesslich macht - auch ohne große Party mit (zu) vielen Leuten!

Inhaltsverzeichnis:

1. Geburtstag - Deko mit Bären- & Naturmotto für kleine Entdecker (c) Mamigurumi

Frühstück zum 1. Geburtstag 

Mit einem leckeren Frühstück startest du bilderbuchmäßig in den Tag. Nehmt euch heute Zeit, den Tag bei eurem Lieblingsfrühstück gemeinsam zu beginnen. Und natürlich muss die Hauptperson des Tages hervorgehoben werden! Das geht, indem du den Platz des Geburtstagskindes aufhübschst.  

  • Schmück den Hochstuhl mit einem Zahlenballon 
  • Lass einen Geburtstagszug über den Frühstückstisch fahren ;) 
  • Dekorier das Essen deines Schatzes mit einer Geburtstagskerze
  • Verschönere Tisch und Platz mit Geburtstagsdeko: Damit alles zusammenpasst gibt es goldige Geburtstags-Deko-Sets
  • Singt vor dem Essen ein Geburtstagslied und lasst das Kind im Stuhl hochleben 

Gemeinsam Frühstücken ist leider nicht möglich? Dann hinterlass deinem Partner doch irgendeine leckere Kleinigkeit in der Küche, die eurem Schatz zu Ehren geburtstaglich dekoriert ist oder gib ihm Entsprechendes auf die Arbeit mit. :)

Selbst bemaltes Lätzchen zum 1. Geburtstag

Deko zum 1. Geburtstag ohne Party? 

Keine anderen Mamas mit Kindern und keine Party – braucht es dann überhaupt Deko? Wir finden schon, schließlich ist Dekoration dafür da, Dinge zu verschönern. Und wenn man das für andere Mamis macht, warum sollte man es sich selbst dann nicht wert sein? Zelebriert euer Geburtstagskind und euch selbst als Familie ruhig mit ein bisschen Chichi. 

Für euch als Familie brauchst du natürlich keine Großpackungen Pappgeschirr. Aber ein bisschen Tisch- und Raumdeko darf es ruhig sein für den ersten Geburtstag im Leben deines Kindes – und natürlich für dein Auge und die entstehenden Erinnerungsfotos. Super schön und nachhaltig sind auch kleine, aber hochwertige Accessoires, wie personalisierte Holzschriftzüge, die das, was du zum 1. Geburtstag so dekorieren willst, einzigartig machen und anschließend supersüß als Deko fürs Kinderzimmer oder die Erinnerungsbox sind. 

Und bestimmt gibt es auch Geburtstagskuchen, oder? Der ist besonders feierlich, wenn er im 1.Geburtstags-Glanz erstrahlt! Für die Stimmung, für die Erinnerung und für euch. <3 

Kennst du schon das putzige Backzubehör für den 1. Geburtstag aus unserem Shop? 

Ganz persönliche Deko zum 1. Geburtstag mit Schriftzug & umweltfreundlich aus Holz

Starte eure eigene Tradition 

Lieder Singen, Kerzen anzünden, Dekoration - das alles verbinden wir mit einer Geburtstagsfeier. Klar, das sind unsere Traditionen. Die sollen auch gern beibehalten werden. :)

Zusätzlich ist der 1. Geburtstag die Gelegenheit, dir einen eigenen Brauch zu überlegen, der deiner Familie etwas gibt, das in seiner Bedeutung über das hinausgeht, “was alle machen”. 

Das kann z.B. ein kleines Ritual sein, das ihr jedes Jahr gemeinsam macht; etwas ganz Individuelles und Persönliches. Oder du hörst dich mal um, welche Bräuche es in anderen Ländern gibt. Als Beispiel stellen wir dir einen spannenden Brauch vor, der verschiedenen Kulturen zugerechnet wird - aber egal, woher er letztendlich kommt, er ist toll und du sollst ihn kennenlernen!

Schöne Tradition zum 1. Geburtstag: Die Zukunft ergreifen 

Bei diesem Brauch legst du auf einer Decke oder einem Tablett verschiedene Gegenstände vor deinem Kind aus. Wonach greift dein Zwerg zuerst? Jeder Gegenstand steht für eine mögliche Zukunft. Zum Beispiel: 

  • Eine Münze – Dein Kind wird gut mit Geld umgehen 
  • Ein Buch – Dein Kind wird gebildet 
  • Ein Rosenkranz – Dein Kind wird religiös 
  • Eine Spielkarte – Dein Kind wird ein Spieler 
  • Ein Stift – Dein Kind wird kreativ 
  • Ein Pinnchen – Dein Kind wird das Leben in vollen Zügen auskosten 

Im Original ist das Spiel bewusst ein bisschen ambivalent. Es ist einfach lustig, z.B. ein Pinnchen unter den Gegenständen zu verstecken und zu hoffen, dass dein Schatz nicht “den Trinker” zieht. Wenn du selbst abergläubisch bist und deinen Zwerg nicht “gefährden” willst, kannst du natürlich nur positiv besetzte Gegenstände nehmen und zudem eigene Bedeutungen erschaffen. ;)

Noch ein Tipp: Wenn du es nicht gar so schicksalsträchtig haben magst – oder das Spiel einfach wiederholen willst – mach doch eine jährliche Tradition draus. Später zieht dein Kind dann zu jedem Geburtstag blind aus einem Beutel. Die Bedeutung steht jeweils für das kommende Lebensjahr. 

Auch bunte Geburtstagszüge mit jährlich wechselnden Zahlen sind eine süße, kleine Geburtstagstradition (c) Julian Hochgesang on Unsplash

Erinnerungen an den 1. Geburtstag festhalten und teilen 

Ganz wichtig: Mach viele Bilder vom 1. Geburtstag, die du deinem Kind später zeigen kannst. Viele unserer geliebten Erinnerungen sind doch Dinge, die wir vor allem von Fotos und Familienvideos kennen, oder? Die Aufnahmen kannst du toll verwenden: 

  • Starte ein Geburtstagsalbum: Heute wird das erste Bild gemacht! An jedem folgenden Geburtstag gesellt sich ein neues Erinnerungsbild dazu 
  • Verschickt Bilder und Nachrichten an Angehörige, um sie an eurer Freude teilhaben zu lassen 
  • Starte ein Geburtstags-Tagebuch mit Einträgen und Bildern, dass du jährlich fortführst und deinem Kind irgendwann übergibst

Den 1. Geburtstag im kleinen Kreis besonders genießen 

Jetzt geht es eigentlich nur noch drum, sich die Bedeutung des Tages nochmal aktiv bewusst zu machen und sich zu freuen. Ein Jahr lang Tränen des Glücks, der Rührung und oft auch der Erschöpfung. ;) Ein Jahr voller Liebe und Wunder. Ein Jahr, das ihr gemeinsam verbracht habt. Genieße diese Gewissheit mit deiner Familie und macht es euch gemeinsam schön:

  • Verbringt den Tag achtsam im kleinsten Kreis, holt eure Erinnerungen raus und schwelgt darin 
  • Seid selbst nochmal verspielt: Ob lustige Quatschfotos oder zusammen mit dem Wonneproppen die eigenen Lätzchen bemalen, heute ist ein großer Tag für humorvolle Erinnerungen 
  • Packt gemeinsam die Geschenke aus, ganz bewusst und in aller Ruhe ohne erwartungsvolle Blicke 
  • Verschiebt stressige Erledigungen wenn ihr könnt auf morgen, der heutige Tag gehört eurer Familie 

Abends gibt es dann im Schein eines neuen Nachtlichts eine Gute-Nacht-Geschichte vorgelesen und dann süße Träume in der ersten Nacht des spannenden neuen Lebensjahres.

Ein bisschen Deko zum 1. Geburtstag ist kein Muss, aber SCHÖN zur Feier des Tages :) (c) Jenny Smith on Unsplash
Share this: